Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Auto kollidierte in Lengau mit Zug: Lenkerin verletzt

Das Unfallfahrzeug wurde erheblich beschädigt. S24-Leserreporter
Das Unfallfahrzeug wurde erheblich beschädigt.

Eine 22-jährige Autolenkerin ist Montagfrüh auf einem unbeschrankten Bahnübergang in Lengau (Bezirk Braunau) mit einem Zug kollidiert und verletzt worden.

Sie dürfte laut oö. Polizei eine Stopptafel ignoriert haben. Der Lokführer konnte trotz Notbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Zum Zustand der Frau waren keine Details bekannt. Die rund 150 Zugpassagiere blieben unverletzt.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 10:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/auto-kollidierte-in-lengau-mit-zug-lenkerin-verletzt-54064963

Kommentare

Mehr zum Thema