Jetzt Live
Startseite Grenznah
B1

Lkw-Crash fordert Verletzten

Einen Verletzten forderte ein Lkw-Unfall auf der B1 in Richtung Straßwalchen (Flachgau) am Montag. Ein Lkw-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er fuhr bei Schwaigern (Bez. Vöcklabruck) auf einen anderen Lkw auf. Dessen Fahrer wurde verletzt ins Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert. Die B1 musste eine Stunde gesperrt werden.

Weil ein 23-Jähriger mit seinem Auto einbog, verringerte er die Geschwindigkeit. Ebenso ein nachfolgender Lkw-Fahrer aus Niederösterreich. Der 45-Jährige konnte rechtzeitig bremsen. Anders ein 48-Jähriger, ebenfalls im Lkw. Er krachte auf den Anhänger des vorhergehenden Lastwagens und wurde dabei verletzt, berichtet die Polizei.

Lkw-Fahrer aus Fahrzeug gerettet

Die Feuerwehren Frankenmarkt, Pöndorf, Schwaigern und Straßwalchen holten den Fahrer mithilfe eines Gerüsts aus Schlachcontainern und Schaltafeln aus dem Fahrzeug. Darüber informiert die FF Frankenmarkt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 24.05.2019 um 12:52 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/b1-lkw-crash-bei-schwaigern-fordert-verletzten-68174608

Kommentare

Mehr zum Thema