Jetzt Live
Startseite Grenznah
B145 bei Regau

Ein Toter bei Frontalcrash

Ein tragisches Ende nahm am Donnerstagnachmittag ein Frontalcrash auf der Salzkammergut Straße (B145) in Regau (Bez. Vöcklabruck) in Oberösterreich. Ein 67-Jähriger war in seinem Wagen eingeklemmt. Er erlag am Freitag seinen schweren Verletzungen im Klinikum Wels-Grieskirchen.

Der 67-Jährige aus dem Bezirk Ried habe aus noch unbekannter Ursache plötzlich das Lenkrad verrissen und ist dadurch mit dem entgegenkommenden Auto einer 40-jährigen Tschechin kollidiert. Das berichtet die Polizei OÖ am Freitag in einer Presseaussendung.

Wagen überschlägt sich auf B145

Der Pkw der Frau überschlug sich, landete in einem kleinen Rinnsal neben der Fahrbahn und es wurde der gesamte Motorblock aus dem Pkw gerissen. Der Pkw des 67-Jährigen kam durch die Wucht des Aufpralls ebenfalls von der Fahrbahn ab. Er wurde in seinem Wagen eingeklemmt. Die Feuerwehr  - im Einsatz waren die Mannschaften aus Regau und Rutzenmoos – musste ihn befreien. Beide Unfallbeteiligte wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Der 67-Jährige verstarb am Freitag. 

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.11.2019 um 02:48 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/b145-bei-regau-ein-toter-bei-frontalcrash-70704454

Kommentare

Mehr zum Thema