Jetzt Live
Startseite Grenznah
Unfall im Frühverkehr

Frau stirbt bei Frontalcrash auf B156

Pkw kollidieren in Neunkirchen an der Enknach

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall kam es Freitagmorgen auf der Lamprechtshausener Straße (B156) im Gemeindegebiet von Neunkirchen an der Enknach (Bezirk Braunau). Zwei Pkw stießen frontal zusammen.

Ein 29-jähriger Braunauer fuhr gegen 5.20 Uhr mit seinem Auto in Richtung Braunau. Eine 39-jährige Braunauerin fuhr zur selben Zeit in die entgegengesetzte Richtung. In einer langgezogenen Linkskurve dürfte die 39-Jährige entweder ihren Pkw verrissen haben oder ins Schleudern geraten sein, berichtet die Polizei Oberösterreich in einer Aussendung am Freitag.

Neunkirchen: Pkw kollidieren frontal

Dabei kam es zum Frontalcrash der beiden Fahrzeuge. Dabei drehte sich das Auto der Braunauerin um die eigene Achse und kam unmittelbar vor dem anderen Pkw auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand.

Braunauerin stirbt bei Frontalcrash

Eine vorbeikommende Krankenhaus-Angestellte leistete gemeinsam mit Notarzt und Einsatzkräfte des Roten Kreuzes umgehend Erste Hilfe. Die 39-Jährige erlag jedoch noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

B156 stundenlang gesperrt

An beiden Autos entstand Totalschaden. Die B156 war bis 10.30 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 19.05.2022 um 03:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/b156-frau-stirbt-bei-frontalcrash-111258490

Mehr zum Thema