Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

B305: Motorradlenker kracht gegen Pkw

Da ein Motorradfahrer am Samstagmittag auf der B305 glaubte, ein Pkw nehme ihm die Vorfahrt, entschloss sich der Biker zu einer Vollbremsung und krachte darauf hin gegen den Pkw. Der Mann wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich um 12.30 Uhr bei Oberau an der Kreuzung von der B319 und der B305. Bei der Vollbremsung verlor der Motorradfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen den Pkw. Der Salzburger Motorradlenker wurde dabei von seinem Motorrad geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Die Insassen des Pkw, ein Ehepaar, zogen sich Prellungen zu. Sie erlitten einen Schock.

Die Kreuzung war für etwa eine Stunde nur erschwert passierbar. Der Notarzt und die Besatzung des Rettungswagens versorgten den Biker an der Unfallstelle. Er wurde anschließend in das Klinikum in Bad Reichenhall eingeliefert. Die Polizei ermittelt den genauen Unfallhergang. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 28.02.2021 um 11:14 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/b305-motorradlenker-kracht-gegen-pkw-59255530

Kommentare

Mehr zum Thema