Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

B305: Sechs Verletzte bei Alko-Crash mit Sportwagen

Der Alkolenker krachte frontal in den Gegenverkehr. BRK
Der Alkolenker krachte frontal in den Gegenverkehr.

Auf der kurvenreichen B305 in Schneizlreuth (Lkr. BGL) wurden am Sonntagabend bei einem Frontalcrash sechs Menschen, darunter drei Kinder, verletzt. Der 52-jährige Lenker des Sportwagens hatte laut bayerischer Polizei zwei Promille Alkohol intus.

Der 52-Jährige aus Inzell dürfte laut Polizei mit seinem Sportwagen in den Gegenverkehr geraten sein und kollidierte frontal mit dem Pkw einer Familie aus Maria Alm (Pinzgau). Die 33-jährige Mutter konnte den Unfall nicht mehr verhindern. Alle sechs Beteiligten, darunter die drei Kinder der Pinzgauer Familie, wurden bei dem Unfall laut bayerischem Roten Kreuz verletzt. Sie mussten in die Klinik nach Bad Reichenhall eingeliefert werden.

 B305 über eine Stunde lang gesperrt

Die B305 war im Bereich der Unfallstelle bis 19.30 Uhr komplett gesperrt, der restliche Verkehr staute in beide Richtungen zurück. Die Freiwilligen Feuerwehren Karlstein und Bad Reichenhall waren mit ca. 20 Mann zur Verkehrslenkung und Reinigungsmaßnahmen vor Ort. Beide Unfallwagen mussten abgeschleppt werden. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Unfallverursacher mit rund zwei Promille

Beim 52-jährigen Unfallverursacher verlief ein Alkotest positiv, er hatte rund zwei Promille Alkohol intus. Der Führerschein wurde ihm an Ort und Stelle abgenommen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.04.2021 um 08:11 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/b305-sechs-verletzte-bei-alko-crash-mit-sportwagen-47348368

Kommentare

Mehr zum Thema