Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

B319 in Berchtesgaden: Biker bei Sturz schwer verletzt

Ein Biker stürzte auf der B319 in Berchtesgaden schwer. BRK BGL
Ein Biker stürzte auf der B319 in Berchtesgaden schwer.

Ein Motorradfahrer stürzte am Donnerstag auf der B319 (Salzbergstraße) in Berchtesgaden benachbarten Bayern (Lkr. Berchtesgadener Land). Der 22-Jährige verletzte sich schwer.

Ein 22-jähriger Motorradfahrer stürzte am Donnerstag gegen 12 Uhr alleinbeteiligt auf der feuchten B319. Weitere Kradfahrer leisteten dem nach erster Einschätzung schwer Verletzten Erste Hilfe und setzten einen Notruf ab.

B319 in Berchtesgaden: Hubschrauber bringt Verletzten ins Krankenhaus

Die Leitstelle Traunstein schickte die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden und das Rote Kreuz mit der ehrenamtlichen Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) Berchtesgaden und dem Traunsteiner Rettungshubschrauber „Christoph 14“ zum Unfallort. Ein Sanitäter der BRK-Wasserwacht und Feuerwehrleute versorgten den jungen Mann, bis der Rettungswagen und der Hubschrauber eintrafen. „Christoph 14“ flog den 22-Jährigen dann zum Klinikum Traunstein.

Die Feuerwehr half bei der Patientenversorgung und beim Transport, regelte den Verkehr und reinigte die Fahrbahn. Dies teilte das Bayerische Rote Kreuz Berchtesgadener Land in einer Aussendung mit.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 05:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/b319-in-berchtesgaden-biker-bei-sturz-schwer-verletzt-53659174

Kommentare

Mehr zum Thema