Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

BAB8 bei Auham: Schulbus fängt Feuer

Ein mit 42 Schülern und vier Lehrern besetzter Schulbus fing am Freitagnachmittag auf der BAB8 bei Aufham Feuer. Die Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

Im Motorraum des Busses kam es kurz nach 16 Uhr plötzlich zu einer starken Rauchentwicklung, es schlugen sogar Flammen hervor. Der Busfahrer konnte das Fahrzeug noch am rechten Fahrbahnrand zum Stillstand bringen und die Insassen aussteigen lassen.

Die alarmierte Feuerwehr konnte rasch das Feuer löschen. In Brand geraten war ein Luftfilter. Ein Vollbrand des Busses konnte verhindert werden. Der noch einigermaßen fahrtaugliche Bus wurde zur Tankstelle Piding begleitet, wo er so dann repariert wurde. Ein großangelegter Rettungseinsatz konnte bald wieder abgebrochen werden.

Wegen der Reinigungsarbeiten war die BAB8 nur einspurig befahrbar. Es bildete sich ein etwa vier Kilometer langer Rückstau. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 04.03.2021 um 11:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/bab8-bei-auham-schulbus-faengt-feuer-59259028

Kommentare

Mehr zum Thema