Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Bad Ischl: Brand in Schule

Die Feuerwehren aus Bad Ischl und Pfandl begannen umgehend mit den Löscharbeiten des Brandes. Bilderbox/Symbolbild
Die Feuerwehren aus Bad Ischl und Pfandl begannen umgehend mit den Löscharbeiten des Brandes.

Durch einen technischen Effekt kam es Dienstagmorgen in einer Schule in Bad Ischl (Bezirk Gmunden) zu einem Brand. Es entstand ein Schaden in der Höhe von 10.000 Euro.

Zwei Reinigungskräfte nahmen um 6.55 Uhr beim Betreten der Schule Rauchentwicklung wahr. Sie verständigten umgehend die Feuerwehr.

Feuerwehren bringen Brand rasch unter Kontrolle

Die Feuerwehren aus Bad Ischl und Pfandl begannen umgehend mit den Löscharbeiten des Brandes, welcher im Erdgeschoß des Gebäudes ausgebrochen war. Durch das rasche Einschreiten der Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden.

10.000 Euro Schaden

Nach Herbeiziehung und Abschluss der Erhebungen des Bezirksbrandermittlers konnte als Brandursache ein elektrischer Defekt eines Nachtspeichergerätes festgestellt werden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 10.000 Euro, berichtet die Polizei am Dienstag.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 20.06.2019 um 11:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/bad-ischl-brand-in-schule-42652645

Kommentare

Mehr zum Thema