Jetzt Live
Startseite Grenznah
In nur wenigen Minuten

Alkolenkerin zieht Spur der Verwüstung

Unfallträchtige Promillefahrt in Bad Reichenhall

Auto, Fahrt, Nacht, Straße, SB Bilderbox
Die Alkofahrt endete nach wenigen Minuten, aber mit erheblichem Schaden. (SYMBOLBILD)

Insgesamt sechs Autos hat eine 31-Jährige am Mittwochabend bei einer Alkofahrt in Bad Reichenhall (Lkr. BGL) zum Teil schwer beschädigt. Die junge Frau hatte laut Polizei mehr als zwei Promille intus. Sie und eine weitere Pkw-Lenkerin wurden zudem verletzt.

Schon beim Ausparken auf einem Parkplatz in der Spitalgasse in Bad Reichenhall krachte es gleich zwei Mal. Die 31-Jährige touchierte laut Polizei-Aussendung bei beiden Versuchen rückwärts aus der Parklücke zu kommen jeweils einen Pkw. Gäste und der Wirt eines nahegelegenen Gastgartens wurden durch den Anstoßlärm auf die Szenen aufmerksam. Dennoch sei die Frau einfach davon gefahren.

Mehrere Unfälle in der Münchner Allee

Unfallfrei kam sie allerdings nicht weit. Wenige Minuten später fuhr die 31-Jährige laut Polizei mit überhöhter Geschwindigkeit in der Münchner Allee und überholte dort auf der rechten Seite den fahrenden Pkw einer 21-jährigen Reichenhallerin. Dabei prallte sie in das hintere Fahrzeugeck und streifte an der gesamten rechten Seite entlang. Unmittelbar darauf krachte sie gegen einen großen am rechten Straßenrand geparkten Anhänger. Der schwere Anhänger wurde zehn Meter nach rechts vorne auf den Gehweg katapultiert und prallte in einen Baum. Daraufhin kam die 31-jährige nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr den begrünten Mittelstreifen, verfehlte sehr knapp eine Straßenlaterne und prallte zu guter Letzt gegen einen am Straßenrand der Gegenfahrbahn geparkten Transporter.

Zwei Verletzte bei Unfallserie in Bad Reichenhall

Sowohl die 31-Jährige als euch die 21-Jährige erlitten leichte Verletzungen, berichtete die Polizei. Sie mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Alkotest bei der Älteren ergab einen Wert von über zwei Promille.

Die Münchner Allee musste für die Dauer der Aufräumarbeiten etwa eine Stunde gesperrt werden. Die Feuerwehr Bad Reichenhall leitete den Verkehr um, reinigte die Fahrbahn und leistete technische Hilfeleistung.

Hoher Schaden nach Alkofahrt

Der Wagen der 31-Jährigen musste abgeschleppt werden, es handelt sich laut Polizei um einen Totalschaden. Insgesamt dürfte sich die Schadenssumme an den sechs beteiligten Fahrzeugen auf ca. 20.000 Euro belaufen, wie die Exekutive abschließend mitteilte.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.04.2021 um 12:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/bad-reichenhall-alkolenkerin-demoliert-sechs-fahrzeuge-91143610

Kommentare

Mehr zum Thema