Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Bad Reichenhall: Lkw-Lenker unter Drogen aus Verkehr gezogen

Der Lkw-Lenker dürfte Crystal Meth konsumiert haben. Bilderbox
Der Lkw-Lenker dürfte Crystal Meth konsumiert haben.

Unter Drogen stand ein 27-jähriger Lkw-Fahrer, der am Donnerstag von Polizisten in Bad Reichenhall (Lkr. BGL) aus dem Verkehr gezogen wurde. Der Berufskraftfahrer dürfte sich Crystal Meth für die Fahrt eingezogen haben.

Beamte der Verkehrspolizei Traunstein kontrollierten am Donnerstag gegen 11 Uhr mehrere Lkw am Festplatz in Bad Reichenhall.

Bei einem 27-jährigen Tschechen fiel den Polizisten ein seltsames Verhalten auf und man stellte fest, dass der Mann offenbar Drogen konsumiert hatte. Zudem wurde eine kleine Menge von Crystal Meth im Lkw gefunden.

Drogen-Trucker bekommt Geldstrafe und Anzeige

Der Tscheche musste umgehend eine Blutprobe abgeben sowie eine Sicherheitsleistung für die zu erwartende Strafe in Form einer höheren Summe an Bargeld. Er wird wegen Drogenbesitz und Trunkenheitsfahrt unter Drogeneinfluss angezeigt, heißt es in einer Aussendung der Bad Reichenhaller Polizei am Freitag.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 12:41 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/bad-reichenhall-lkw-lenker-unter-drogen-aus-verkehr-gezogen-57373786

Kommentare

Mehr zum Thema