Jetzt Live
Startseite Grenznah
Bad Reichenhall

Radfahrer schlägt 83-Jährigen nieder

Radfahrer APA/BARBARA GINDL
Die Polizei sucht nach dem Radfahrer. (Symbolbild)

Weil er einen Radfahrer auf fehlende Beleuchtung hingewiesen hatte, wurde am Sonntagabend ein 83-Jähriger in Bad Reichenhall (Lkr. BGL) niedergeschlagen. Die Polizei fahndet nun nach dem Schläger.

Der 83-jährige Reichenhaller, der auf dem Gehsteig spazierte, habe mit einem an ihm auf der Innsbrucker Straße vorbeifahrenden Fahrradfahrer geschimpft, weil dieser ohne Licht gefahren sei, berichtete die Polizei. Daraufhin sei dieser stehengeblieben und habe auf den Pensionisten eingeschlagen. Der ältere Mann stürzte zu Boden und musste mit einer Kopfplatzwunde und Schürfwunden in das Krankenhaus gebracht werden.

Bad Reichenhall: Polizei bittet um Hinweise

Der Radfahrer fuhr laut Polizei weiter. Die Exekutive bittet nun um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 00498651/9700.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 20.11.2019 um 11:12 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/bad-reichenhall-radfahrer-schlaegt-83-jaehrigen-nieder-67085728

Kommentare

Mehr zum Thema