Jetzt Live
Startseite Grenznah
Pkw auf Gegenspur übersehen

Salzburger bei Crash in Bad Reichenhall verletzt

Verkehrsbehinderungen nach Unfall auf B21

SB: Rotes Kreuz, Bayern, Rettung, BRK, Bilderbox
Mit leichten Verletzungen kam der Salzburger ins Krankenhaus. (SYMBOLBILD)

Verletzungen erlitt ein 80 Jahre alter Autolenker aus Salzburg Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B21 im angrenzenden bayerischen Bad Reichenhall (Lkr. BGL). Mit dem Rettungswagen wurde der Mann ins Spital gebracht.

Der Autofahrer aus Salzburg wollte Polizeiangaben zufolge "über die doppelt durchgezogene Linie in Richtung Salzburg auf die B21 fahren". Dabei dürfte der 80-Jährige das entgegenkommende Auto eines 27-Jährigen übersehen haben – es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Pkw-Crash auf B21 in Bad Reichenhall

"Glücklicherweise wurde der Mann aus Salzburg nur leicht verletzt", so die bayerische Polizei. Er wurde zur weiteren Untersuchung ins Spital gebracht. Die Mitfahrerin des 80-Jährigen sowie der zweitbeteiligte Pkw-Fahrer blieben unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden.

Wegen des Berufsverkehrs am Montagnachmittag kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.05.2022 um 09:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/bad-reichenhall-salzburger-bei-pkw-crash-verletzt-113659741

Kommentare

Mehr zum Thema