Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Banküberfall in Dürnau: ein Täter geschnappt

Zwei bis drei unbekannte Täter haben am Donnerstag gegen 15:15 Uhr eine Bankfiliale in Dürnau (Bezirk Vöcklabruck) überfallen. Die Unbekannten flüchteten in einem blauen Pkw, einer davon wurde bereits geschnappt.

Ein mutmaßlicher Bankräuber wurde kurz nach der Tat geschnappt. Die Polizei hielt im Zuge der Fahndung ein verdächtiges Fahrzeug an. Darin saß einer der Verdächtigen. Die Überprüfung lief am Donnerstagnachmittag noch, so die Pressestelle.

Drei Männer an Banküberfall beteiligt

In dem Geldinstitut in Dürnau seien insgesamt drei Männer gewesen, sagte die Polizei der APA. Zwei von ihnen waren bewaffnet. Sie flüchteten in einem blauen Pkw, den die Beamten aufhielten. In dem Auto war aber nur einer der Verdächtigen. Über die Beute war vorerst nichts bekannt.

Täterbeschreibung

Zwei der Räuber haben eine dunkle Hautfarbe und trugen dunkle Trainingshosen. Einer hatte dazu eine dunkle Jacke und graue Handschuhe an sowie ein Halstuch über den Mund gezogen. Der andere war mit einer hellen Kapuzenjacke und dunklen Schuhen bekleidet.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.04.2021 um 11:31 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/bankueberfall-in-duernau-ein-taeter-geschnappt-59348692

Kommentare

Mehr zum Thema