Jetzt Live
Startseite Grenznah
150 Floriani im Einsatz

Bauernhof nahe Mattighofen in Flammen

Flachgauer Feuerwehr rückt mit aus

Zu einem grenzüberschreitenden Brandeinsatz wurde am Montagabend die Freiwillige Feuerwehr Michaelbeuern (Flachgau) gerufen. Die Floriani rückten kurzerhand nach Feldkirchen bei Mattighofen (Bezirk Braunau) aus.

Aus noch unbekannter Ursache kam es im Feldkirchner Ortsteil Haiderthal zum Brand eines Bauernhofes. Bemerkt wurde das Feuer laut Polizei OÖ vom 32-jährigen Sohn der Besitzer, der in einem benachbarten Einfamilienhaus wohnt. Während seine Frau die Feuerwehr verständigte, holte der Mann seine Eltern aus dem Wohnhaus.

150 Feuerwehrleute im Einsatz

Sechs Feuerwehren mit insgesamt 150 Mann waren im Einsatz. Die Aufgabe der Feuerwehrleute aus Michaelbeuern bestand darin, mit dem Tanklöschfahrzeug 4000 das Feuer zu bekämpfen.

Floriani in Feldkirchen gefordert

Zudem musste mit dem Löschfahrzeug die Wasserversorgung sichergestellt werden. Gegen 23.30 Uhr konnte endgültig "Brand aus" gegeben werden, so die Polizei. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden dürfte aber enorm sein.

+++BRANDEINSATZ+++ Am 28.12.2020 unterstützten wir die FF Feldkirchen bei Mattighofen beim Brand eines...

Gepostet von Feuerwehr Michaelbeuern am Montag, 28. Dezember 2020
(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 27.10.2021 um 02:37 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/bauernhof-in-feldkirchen-bei-mattighofen-in-flammen-97625548

Kommentare

Mehr zum Thema