Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Bayerisch Gmain: Biker bei Unfall mittelschwer verletzt

Ein 19-jähriger Biker stürzte am Samstagnachmittag auf der B20 in Bayerisch Gmain (Lkr. BGL). Er zog sich Verletzungen mittelschweren Grades zu.

Ein 19-jähriger Motorradfahrer aus dem Landkreis Altötting ist am Samstagnachmittag auf dem kurvenreichen Abschnitt der B20 am Hallthurmer Berg alleinbeteiligt gestürzt und nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes mittelschwer verletzt worden.

Helfer in Bayerisch Gmain sofort zur Stelle

Ein zweiter Biker und eine Autofahrerin leisteten Erste Hilfe, setzten einen Notruf ab und sicherten die dicht befahrene Unfallstelle ab. Das Rote Kreuz brachte den Mann anschließend per Rettungswagen zur Kreisklinik Bad Reichenhall. Beamte der Reichenhaller Polizei nahmen den genauen Hergang auf.

Hilfe war umgehend zur Stelle./BRK Salzburg24
Hilfe war umgehend zur Stelle./BRK

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 07:53 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/bayerisch-gmain-biker-bei-unfall-mittelschwer-verletzt-47392846

Kommentare

Mehr zum Thema