Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Bayern: 70-Jähriger von Ziegenbock attackiert

Der Mann konnte einige Attacken des Tieres abwehren, wurde aber letzten Endes von dem Ziegenbock zu Boden gestoßen. Bilderbox/Symbolbild
Der Mann konnte einige Attacken des Tieres abwehren, wurde aber letzten Endes von dem Ziegenbock zu Boden gestoßen.

Ein 70-Jähriger wurde Sonntagmittag beim Spazieren am Abtsdorfer See (Lkr. Berchtesgadener land) von einem freilaufenden Ziegenbock attackiert und zu Boden gestoßen.

Der Mann konnte einige Attacken des Tieres abwehren, wurde aber letzten Endes von dem Ziegenbock zu Boden gestoßen. Er erlitt dabei erhebliche Prellungen und musste im Krankenhaus Freilassing behandelt werden. Gegen den Tierhalter wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, berichtet die Polizei.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 24.06.2019 um 11:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/bayern-70-jaehriger-von-ziegenbock-attackiert-42675304

Kommentare

Mehr zum Thema