Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Beifahrer zieht Handbremse: Pkw kracht gegen Maibaum

Ein 20-jähriger Beifahrer aus dem bayerischen Ergoldsbach zog Freitagfrüh während der Fahrt die Handbremse und verursachte damit einen Unfall bei dem alle drei Insassen verletzt wurden. Sowohl der Fahrer als auch der Beifahrer waren alkoholisiert.

Drei Verletzte Insassen, einer davon mit schweren Gesichtsverletzungen, sind das Ergebnis einer folgenschweren Promillefahrt am frühen Freitagmorgen.

Gegen 01.55 Uhr befuhr ein 17-jähriger Ergoldsbacher mit dem Pkw seines 20-jährigen Bekannten, ebenfalls aus Ergoldsbach, die Ortsverbindungsstraße von Hölskofen kommend, nach Paindlkofen.

Sowohl der 17-jährige Fahrzeugführer, als auch der 20-jährige Fahrzeughalter, der auf dem Beifahrersitz saß, waren erheblich alkoholisiert.

In Paindlkofen zog der Fahrzeughalter plötzlich, während eines Abbiegevorgangs, die Handbremse an, wodurch der Pkw ins Schleudern geriet und gegen den Maibaum von Paindlkofen schleuderte.

Durch den Aufprall wurden zwei der drei Mitfahrer auf der Rücksitzbank, sowie der Beifahrer verletzt, wobei sich der Beifahrer schwere Gesichtsverletzungen zuzog.

Bei der Unfallaufnahme durch die Beamten der PI Rottenburg wurde festgestellt, dass zusätzlich zur Alkoholisierung von Fahrer und Beifahrer, der Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war.

Sowohl beim Fahrer als auch beim Beifahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Gegen den 17-jährigen Fahrer wird nun wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs in Verbindung mit einer Trunkenheitsfahrt in Folge von Alkoholgenuss, fahrlässiger Körperverletzung sowie Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt.

Dem Beifahrer und Halter erwartet neben einer Anzeige wegen Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis weiterhin eine Anzeige wegen Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und fahrlässiger Körperverletzung. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.10.2019 um 05:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/beifahrer-zieht-handbremse-pkw-kracht-gegen-maibaum-59258659

Kommentare

Mehr zum Thema