Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Berchtesgaden: 74-Jähriger bei Verkehrsunfall auf der B305 verletzt

Bei einem schweren Auffahrunfall in Berchtesgaden ist am Sonntagmittag auf der B305 ein 74-jähriger Einheimischer verletzt worden.

Der Pensionist war mit seinem VW auf den Leihwagen eines Amerikaners aufgefahren, der nach links abbiegen wollte. Rotes Kreuz, Feuerwehr und Polizei mussten ausrücken.

Unfall in Berchtesgaden: Pensionist unter Schock

Die Leitstelle Traunstein schickte kurz nach 12.30 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden und das Rote Kreuz mit dem Berchtesgadener Notarzt, einem Rettungswagen und einem Krankenwagen auf die B305. Die ersteintreffende Krankenwagen-Besatzung konnte schnell Entwarnung geben: Nur der 74-jährige Einheimische war leicht verletzt worden und musste nach Untersuchung durch den Notarzt mit einem Schock in die Kreisklinik Berchtesgaden gebracht werden. Die Feuerwehr regelte den Verkehr, reinigte die Fahrbahn von Splittern und musste ausgelaufene Betriebsstoffe binden. Beamte der Polizeiinspektion Berchtesgaden nahmen den genauen Unfallhergang auf; nach ihren Angaben entstand Sachschaden in Höhe von rund 8.000 Euro.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.04.2021 um 08:05 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/berchtesgaden-74-jaehriger-bei-verkehrsunfall-auf-der-b305-verletzt-59345245

Kommentare

Mehr zum Thema