Jetzt Live
Startseite Grenznah
Gestiegene Corona-Zahlen

Schulen in Berchtesgaden schließen wieder

Nächtliche Ausgangssperre gilt

Leere Schulklasse, Klassenzimmer Bilderbox
Die Klassenräume in Berchtesgaden bleiben wieder leer (SYMBOLBILD).

Wegen gestiegener Corona-Infektionszahlen werden im Landkreis Berchtesgadener Land an der Grenze zu Salzburg ab Mittwoch Schulen und Kindergärten wieder geschlossen. Bereits ab Dienstag tritt wieder eine nächtliche Ausgangssperre in Kraft, wie das Landratsamt in Bad Reichenhall am Montag mitteilte.

Demnach dürfen Bürger ihre Wohnungen zwischen 22.00 Uhr und 5.00 Uhr nur noch in begründeten Fällen verlassen.

Hohe Sieben-Tage-Inzidenz in Berchtesgaden

Laut Robert Koch-Institut (RKI) lag die Sieben-Tage-Inzidenz in dem Kreis am Montag bei 106,7. Ab einem Wert von 100 müssen Schulen und Kitas in Bayern schließen. Dem Landratsamt zufolge gehen die Neuinfektionen auf mehrere private Zusammenkünfte in verschiedenen Gemeinden zurück.

Im Herbst 2020 war das Berchtesgadener Land bundesweiter Corona-Hotspot mit einer Inzidenz von knapp 273. Für den Landkreis war daraufhin ein strenger Lockdown angeordnet worden.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 26.09.2021 um 06:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/berchtesgaden-schulen-schliessen-wieder-100496446

Kommentare

Mehr zum Thema