Jetzt Live
Startseite Grenznah
Entwarnung

Vermisster 83-Jähriger in Berchtesgaden gefunden

Urlauber wohlauf

SB, Rettung, Einsatz, Blaulicht SALZBURG24/Wurzer
Nach einem vermissten Urlauber wurde fieberhaft in Berchtesgaden gesucht. (SYMBOLBILD)

Vermisst wurde ein 83-Jähriger aus Hockenheim im bayerischen Bischofswiesen (Lkr. BGL). Der demente Urlauber ist laut Polizei dement und nicht von einem Spaziergang zurückgekehrt. Am Dienstagabend tauchte der Mann wohlbehalten wieder auf.

Am Dienstagvormittag war der Mann zum Spazierengehen im Bereich des Aschauerweihers und Rostwalds unterwegs, so die Berchtesgadener Polizei in einer Aussendung.

Vermisstensuche in Berchtesgaden endet gut

Bis in die frühen Abendstunden fehlte von dem Urlauber jede Spur. Der 83-Jährige sei dement und es wurde vermutet, dass er hilflos umherirrt. Am späteren Dienstagabend konnte die Polizei Entwarnung geben. Der Mann war wohlauf, musste nicht medizinisch versorgt werden und wurde zu seinen Angehörigen zurückgebracht. Einsatzkräfte der Feuerwehren Berchtesgaden und Bischofswiesen, eine angeforderte Rettungshundestaffel mit ihren Flächensuchhunden und Mantrailern suchten fieberhaft nach dem Vermissten. Entscheidende Hinweise hätten aufmerksame Bürger geliefert, so die Polizei Berchtesgaden.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 21.10.2021 um 02:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/berchtesgaden-vermisster-urlauber-gefunden-110469190

Kommentare

Mehr zum Thema