Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Betrunkene Pkw-Lenkerin nach Unfall festgenommen

Symbolbild: Die Pkw-Lenkerin krachte mit ihrem Auto gegen ein Brückegeländer und verhielt sich bei der Unfallaufnahme derart aggressiv, dass sie voräufig festgenommen werden musste. Neumayr
Symbolbild: Die Pkw-Lenkerin krachte mit ihrem Auto gegen ein Brückegeländer und verhielt sich bei der Unfallaufnahme derart aggressiv, dass sie voräufig festgenommen werden musste.

Eine stark betrunkene Autolenkerin krachte am Montag gegen 21 Uhr in Helpfau-Uttendorf (Bezirk Braunau) in Oberösterreich mit ihrem Auto gegen ein Brückengeländer. Als die Polizei an der Unfallstelle ankam, verhielt sich die 41-Jährige äußerst aggressiv – sie wurde festgenommen.

Wie die Polizei Oberösterreich am Montag mitteilte, verursachte die betrunkene Pkw-Lenkerin bei dem Unfall schweren Sachschaden. Nach der Kollision verständigte die Frau ihren Bekannten, der noch vor dem Eintreffen der Polizeistreife das erheblich beschädigte Unfallfahrzeug von der Unfallstelle entfernte und auf einem Firmengelände abstellte.

Pkw-Lenkerin und Beifahrer festgenommen

Während der Unfallaufnahme verhielt sich die Frau laut Polizei äußerst aggressiv. Ihr 32-jähriger Beifahrer aus Moosbach weigerte sich zudem seine Daten bekanntzugeben. Die beiden wurden vorläufig festgenommen und mit Unterstützung einer weiteren Sektorstreife zur Polizeiinspektion Mattighofen gebracht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 17.09.2019 um 04:36 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/betrunkene-pkw-lenkerin-nach-unfall-festgenommen-41629108

Kommentare

Mehr zum Thema