Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Betrunkener 16-Jähriger mit 150 km/h auf A9 nach Verfolgungsjagd gestoppt

Die Polizei hat auf der Pyhrnautobahn (A9) in Oberösterreich einen betrunkenen 16-jährigen Autofahrer nach einer Verfolgungsjagd gestoppt.

Der 16-Jährige aus dem Bezirk Perg in Oberösterreich hatte sich mit dem Wagen seines Vaters aus dem Staub gemacht. Der betrunkene Bursch wollte offenbar gemeinsam mit seiner 14 Jahre alten Schwester die Mutter in der Steiermark besuchen.

In Linz tankte der 16-Jährige und fuhr davon, ohne zu zahlen. Als ihn Polizisten auf der A9 stoppen wollte, raste er mit bis zu 150 km/h davon. Erst nach einer Verfolgungsjagd von rund 15 Kilometern schafften es die Beamten, den Teenager aufzuhalten. (APA)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.08.2019 um 06:27 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/betrunkener-16-jaehriger-mit-150-km-h-auf-a9-nach-verfolgungsjagd-gestoppt-59183629

Kommentare

Mehr zum Thema