Jetzt Live
Startseite Grenznah
Zeugen melden Schüsse

Betrunkener ballert in Bayern von Balkon

SEK stürmt Wohnung von 37-Jährigem

Pistole, Waffe, Schusswaffe, SB APA/Robert Jäger
Ein Betrunkener hat in Siegsdorf mehrmals von seinem Balkon geschossen. Das SEK stürmte seine Wohnung. (SYMBOLBILD)

Weil er am Freitagabend immer wieder Schüsse vom Balkon seiner Wohnung aus abgegeben hatte, bekam heute ein 37-Jähriger im bayerischen Siegsdorf (Lkr. Traunstein) Besuch vom Spezialeinsatzkommando (SEK). Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden mehrere Waffen, Magazine und Munition sichergestellt.

Vom späten Abend bis in die frühen Morgenstunden des heutigen Samstags standen die Polizisten in Siegsdorf im Einsatz. Zeugen hatten im Ort wiederholt Schüsse gehört und die Polizei verständigt, heißt es in einem Polizeibericht.

Mann schießt in Bayern von Balkon

Auch die erste eingesetzte Streife nahm gegen 22.00 Uhr Schussgeräusche wahr. Die Beamten konnten ausmachen, woher die Schüsse kamen. Weil nicht ausgeschlossen werden könnte, dass der 37-Jährige eine scharfe Waffe verwendete, wurde Verstärkung gerufen, darunter das SEK der Bayerischen Polizei.

SEK stürmt Wohnung

Gegen 02.00 Uhr frühmorgens drang die Spezialeinheit in die Wohnung des Schützen ein und nahm ihn vorläufig fest. Der Mann leistete keinen Widerstand und blieb beim Zugriff unverletzt. Ein durchgeführter Alkohol-Vortest ergab einen Wert von deutlich über zwei Promille.

Waffe und Munition sichergestellt

Bei der Durchsuchung der Wohnung wurden eine Schreckschusspistole, eine Federdruckwaffe, diverse Magazine und Munition gefunden und sichergestellt. Der 37-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Gegen ihn wird jetzt wegen Verstoß nach dem Waffengesetz ermittelt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.05.2022 um 09:07 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/betrunkener-ballert-in-bayern-von-balkon-121329217

Kommentare

Mehr zum Thema