Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

BMW-Fahrer liefert sich filmreife Verfolgungsjagd mit Polizei

Ein 55-Jähriger lieferte sich Freitagnachmittag in Polling (Lkr. Mühldorf) mit der Polizei eine Verfolgungsfahrt. Bei der Kollision wurde das Polizeiauto völlig zertrümmert.

Der 55-Jährige wollte eine Probefahrt mit einem BMW in Mühldorf unternehmen. Als eine Polizeistreife den BMW-Fahrer gegen 17 Uhr zu einer routinemäßigen Kontrolle anhalten wollte, flüchtete er. Auf der Staatsstraße 2550 wollte die Polizeistreife der Verkehrspolizei Mühldorf den BMW-Fahrer überholen und stoppen. Dieser gab jedoch Gas und touchierte den Streifenwagen.

Polizeiauto krachte gegen einen Baum

In weiterer Folge steuerte der 55-Jährige seinen Pkw mit hoher Geschwindigkeit in einen Feldweg. Bei einem erneuten Versuch der Polizeibeamten den rücksichtlosen Fahrer zu stoppen, kam es zu einer Kollision beider Fahrzeuge. Das Dienstfahrzeug prallte im Anschluss gegen einen Baum, wobei ein Beamter leicht verletzt wurde. Nach der Kollision entfernte sich der Flüchtende erneut, zunächst mit seinem Pkw und wenig später zu Fuß. Er versäumte es jedoch nicht, noch schnell die Kennzeichen von dem Wagen zu entfernen.

Mit Unterstützung des inzwischen eingetroffenen Polizeihubschraubers konnte der flüchtige Fahrer aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung durch Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf und des Einsatzzuges Traunstein gestellt und festgenommen werden.

Fahrzeug war nicht gemeldet

Den eingesetzten Beamten fiel sofort auf, dass es sich bei den Kennzeichen um Fälschungen handelte und das Fahrzeug somit nicht ordnungsgemäß zugelassen war, meldete die Bayerische Polizei am Samstag in einer Aussendung.

Der Führerschein des BMW-Fahrers wurde sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen verschiedener Delikte, u. A. wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Urkundenfälschung sowie Körperverletzung.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 25.02.2021 um 03:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/bmw-fahrer-liefert-sich-filmreife-verfolgungsjagd-mit-polizei-59256232

Kommentare

Mehr zum Thema