Jetzt Live
Startseite Grenznah
Schwere Verletzungen

Boot fällt auf Frau in Seewalchen

Stütze des Bootsanhängers gibt nach

133610_Notarzt_und_Helikopter_der_Rettung.jpg Bilderbox
Die Frau wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber von Seewalchen aus ins UKH Linz geflogen.

Zu einem folgenschweren Unfall ist es am Pfingstsonntag bei der Reinigung eines Bootes am Bootsanlageplatz in Seewalchen (Bez. Vöcklabruck) in Oberösterreich gekommen. Eine 54-Jährige, die mit ihrem Lebensgefährten (56) ihr Boot, das sich am Anhänger befand, reinigte, wurde dabei laut Polizei schwer verletzt.

Die 54-Jährige habe sich unterhalb des Bootes befunden, als plötzlich eine Stütze des Hängers nachgab, und von der Last des vier Tonnen schweren Bootes einknickte.

Boot trifft Frau mit voller Wucht

Das Boot sei steuerbordseitig umgefallen und habe mit voller Wucht die darunter befindliche Frau getroffen, so die Polizei. Die Frau wurde mit schweren Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Linz geflogen.

(Quelle: APA)

Aufgerufen am 07.07.2020 um 11:15 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/boot-faellt-auf-frau-in-seewalchen-schwer-verletzt-88357486

Kommentare

Mehr zum Thema