Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Brand in Gausburg: Mülltonne fing Feuer

In der Nacht auf Samstag fing eine Mülltonne in einem Stallgebäude in Gausburg (Lk. Berchtesgadener Land) Feuer. Ein Großbrand konnte verhindert werden.

Kurz nach Mitternacht bemerkten Camper, die zu Gast auf dem Paulbauernhof in Gausburg (Lk. Berchtesgadener Land) Flammen aus dem Stallgebäude schlagen. Sie informierten umgehend den Hofbesitzer und alarmierten die Feuerwehr.

Die Hofbesitzer konnten das Feuer eindämmen Der Landwirt und sein Sohn versuchten, mit einem Feuerlöscher und einem Gartenschlauch den Brand zu löschen. Es gelang ihnen das Feuer so weit einzudämmen, dass es sich nicht mehr ausbreiten konnte. Die Feuerwehren aus Surheim und Saaldorf konnten anschließend den Brand rasch löschen.

Der Brand entstand in einer Mülltonne Laut Polizei entstand der Brand in einer Mülltonne, die sich im Stallgebäude befand. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. (Aktivnews)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 02:40 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/brand-in-gausburg-muelltonne-fing-feuer-59256880

Kommentare

Mehr zum Thema