Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Brand vernichtet Haus einer achtköpfigen Familie

Bei einem Vollbrand im bayerischen Unterneuling (Landkreis Mühldorf am Inn) ist das Haus einer achtköpfigen Familie zerstört worden. Ein Ehepaar, deren sechs Kinder, die Großmutter sowie zwei kleine Hunde und mehrere Katzen verlieren ihr Heim.

In Unterneuling (Gemeinde Ampfing/Landkreis Mühldorf am Inn) geriet der Dachstuhl eines Wohnhauses von einen Vierseithof in Brand.

Auch ein Werkstattgebäude stand in Vollbrand.

Die Großfamilie steht nun vor dem Nichts. Bei dem verherrenden Brand am späten Dienstagabend verloren neun Personen sowie zwei kleine Hunde und mehrere Katzen ihr Zuhause.

Vermutlich war der Brand von der Hackschnitzelheizung aus gegangen und vernichtete das Wohngebäude zusammen mit der Werkstatt eines Vierseithofes. Brandfahnder aus Mühldorf sind derzeit vor Ort und untersuchen die Brandstelle um die genaue Brandursache zu klären.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 27.02.2021 um 11:06 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/brand-vernichtet-haus-einer-achtkoepfigen-familie-59260585

Kommentare

Mehr zum Thema