Jetzt Live
Startseite Grenznah
Ursache unklar

Auto fängt in Braunau Feuer

Pkw setzt sich während Löscharbeiten in Bewegung

Wegen eines brennenden Autos wurde die Feuerwehr in Braunau in OÖ am Donnerstag alarmiert. Der auf einem Parkplatz abgestellte Pkw begann aus bislang unbekannter Ursache im Bereich des Motorraumes zu brennen.

Die Feuerwehr Braunau brachte die Flammen rasch unter Kontrolle. Zum Abklemmen der Fahrzeugbatterie war es notwendig, den Kofferraum gewaltsam mit einem hydraulischen Rettungsgerät zu öffnen. Noch während des Abklemmens der Batterie setzte sich das Fahrzeug plötzlich wegen eines Kurzschlusses in Bewegung, konnte durch das Abklemmen der Batterie aber gleich wieder gestoppt werden.

Totalschaden nach Fahrzeugbrand

Die Feuerwehr geht von einem Totalschaden am Fahrzeug aus. Insgesamt waren am Donnerstagvormittag 17 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen der Feuerwehr im Einsatz.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 29.06.2022 um 07:03 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/braunau-auto-faengt-feuer-121898707

Kommentare

Mehr zum Thema