Jetzt Live
Startseite Grenznah
Zwei Verletzte bei Crash

Auto überschlägt sich in OÖ

Rotes Kreuz APA/BARBARA GINDL
Zwei Menschen wurden bei dem Autoüberschlag verletzt (Symbolbild).

Bei einer Kollision hat sich am Mittwoch ein Auto in Auerbach (Bez. Braunau am Inn) überschlagen. Ein Autolenker hatte beim abbiegen einen Pkw übersehen und krachte mit der Front in dessen Fahrerseite. Zwei Personen wurden dabei verletzt und ins Krankenhaus nach Braunau gebracht.

Zu dem Unfall kam es in der Gemeinde Auerbach. Ein 25-Jähriger wollte in die Engelbach Landesstraße einbiegen. Dabei übersah er wohl einen von rechts kommenden Pkw, berichtet die Polizei in einer Aussendung. Er stieß mit der Front seines Autos gegen die Fahrerseite des Pkws eines 54-Jährigen.

OÖ: Verletzte nach Autoüberschlag

Dessen Fahrzeug wurde durch die Wucht des Zusammenstoßes zur Seite geschleudert, überschlug sich und blieb schließlich in einer Wiese liegen. Der Lenker und sein 53-Jähriger Beifahrer wurden verletzt und nach der Erstversorgung vor Ort vom Roten Kreuz ins Krankenhaus Braunau gebracht.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 22.08.2019 um 06:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/braunau-autoueberschlag-fordert-zwei-verletzte-68621368

Kommentare

Mehr zum Thema