Jetzt Live
Startseite Grenznah
Verfolgungsjagd

Drogenlenker rast in Braunau Polizei davon

20-Jähriger überholt Zivilstreife

Motorrad, Bike, Biken, SB Pixabay/CC0
Der Motorradfahrer raste der Polizei davon - zumindest kurzzeitig. (SYMBOLBILD)

Unter Drogeneinfluss überholte ein 20-jähriger Probeführerscheinbesitzer mit seinem Motorrad am Donnerstag in Braunau in Oberösterreich eine Zivilstreife. Der junge Mann raste im Anschluss mit 175 km/h davon.

Der 20-Jährige war mit seinem Motorrad auf der B148 unterwegs. Im Ortsgebiet von Braunau überholte er mit weitüberhöhter Geschwindigkeit eine Zivilstreife. Das berichtet die Polizei in einer Presseaussendung. Anschließend raste er mit 175 km/h davon. Erlaubt waren in diesem Bereich 100 km/h.

Motorradfahrer ist Führerschein los

Der Motorradfahrer konnte dennoch angehalten werden. Ein Drogen-Schnelltest verlief positiv. Ein Arzt attestierte eine Fahruntauglichkeit. Dem 20-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 15.06.2021 um 05:20 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/braunau-drogenlenker-rast-polizei-davon-88149655

Kommentare

Mehr zum Thema