Jetzt Live
Startseite Grenznah
Polizei bittet um Hinweise

Junge Männer überfallen 37-Jährigen in Braunau

Unbekannte rauben Opfer Brieftasche

SB, Gewalt, Schlägerei, Faust Bilderbox
Opfer eines Raubüberfalls wurde in der Nacht auf Samstag gegen zwei Uhr ein 37-Jähriger im Stadtgebiet von Braunau. (SYMBOLBILD)

Opfer eines Raubüberfalls wurde in der Nacht auf Samstag gegen zwei Uhr ein 37-Jähriger im Stadtgebiet von Braunau (Bezirk Braunau). Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Vorfall.

Der 37-Jährige war mit seinem Pkw in einem Entwässerungsgraben hängen geblieben und hatte laut Polizei zwei vorbeikommende Fußgänger um Hilfe gebeten. Dafür bot er ihnen auch Geld an.

Opfer bittet Fußgänger um Hilfe

Da er aber nur wenig bei sich hatte, ging er zu einem Bankomaten und hob noch etwas ab. Als er wieder zurückkam, erwarteten ihn fünf oder sechs junge Männer. „Geld vor Leistung“ sollen die Männer gesagt haben. Als das Opfer den Männern das Geld geben wollte, bekam es zwei Faustschläge ins Gesicht.

Unbekannte rauben Brieftasche

Anschließend raubten die unbekannten Täter dem Mann die Brieftasche und flüchteten durch einen Park in Richtung Palmstraße. Der 37-Jähriger erlitt durch die Schläge Verletzungen unbestimmten Grades und musste im Krankenhaus Braunau ambulant behandelt werden.

Polizei bittet um Hinweise

Nach Angaben der Polizei Oberösterreich soll es sich bei den Tätern um fünf oder sechs Männer zwischen 18 und 25 Jahren mit schlanker Statur, dunklen Haaren und dunklen Jacken handeln. Laut Beschreibung sprachen sie gut Deutsch mit einem „ausländischen Akzent“.

Die Polizei Braunau bittet um Hinweise zum Vorfall unter der Nummer 059133/4200.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 25.05.2022 um 02:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/braunau-junge-maenner-ueberfallen-37-jaehrigen-113904931

Kommentare

Mehr zum Thema