Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Braunau: Vier Verletzte und drei Totalschäden

Durch eine Unachtsamkeit einer 73-Jährigen kam es auf der Wilhart Landesstraße Mittwochabend zu einer Unfallserie.

Eine 73-jährige Pensionistin übersah am Mittwochabend beim Einfahren auf die L 501 Weilhart Landesstraße einen anderen Pkw. Dieser versucht auszuweichen und prallte gegen ein weiteres Auto.

Die 73-jährige aus Ach fuhr mit ihrem Wagen aus einer Seitenstraße auf die Weilhart Landesstraße und übersah einen 22-jährigen Elektriker aus Ach, der mit seinem Beifahrer aus Braunau Richtung Ach unterwegs war. Der 22-Jährige befand sich auf der Vorrangstraße. Er versuchte auszuweichen und prallte dennoch gegen das Auto der 73-Jährigen. Sein Auto wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert, wo er mit dem Pkw eines 58-Jährigen, ebenfalls aus Ach, prallte.

Alle vier Unfallbeteiligten wurden unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus Braunau eingeliefert. An allen Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 18.10.2019 um 09:44 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/braunau-vier-verletzte-und-drei-totalschaeden-59247142

Kommentare

Mehr zum Thema