Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Bundeswehrsoldat von Reiter Alm gerettet

Laut Einsatzleiter funktionierte die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr „wieder optimal“. BRK BGL
Laut Einsatzleiter funktionierte die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr „wieder optimal“.

Einen 19-jährigen Bundeswehrsoldaten mussten die Einsatzkräfte Mittwochmittag von der Reiter Alm in Schneizlreuth (Lkr. Berchtesgadener Land) retten.

Die Einsatzkräfte der Reichenhaller Bergwacht und der Ruhpoldinger Bergwacht-Notarzt mussten am Mittwoch kurz nach 12.30 Uhr zum Schrecksteig auf der Reiter Alm ausrücken, wo oberhalb des Wasserbehälters ein 19-jähriger Bundeswehr-Soldat mit sehr starken Rückenschmerzen ärztliche Hilfe brauchte.

Soldat mit Bundeswehrtrage abtransportiert

Die Einsatzkräfte versorgten den Mann und brachten ihn zusammen mit den Soldaten mit der Bundeswehrtrage bis zum Bergwacht-Rettungsfahrzeug und dann über die Forststraße ins Tal und direkt weiter zur Kreisklinik Bad Reichenhall. Der Einsatz dauerte rund eineinhalb Stunden. "Die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr war wieder optimal", lobt Einsatzleiter Marcus Goebel.

Aufgerufen am 20.01.2019 um 08:42 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/bundeswehrsoldat-von-reiter-alm-gerettet-58462384

Kommentare

Mehr zum Thema