Jetzt Live
Startseite Grenznah
Mit Pkw zusammengekracht

Motorradfahrer stirbt bei Crash in Bayern

Reanimationsmaßnahmen in Burgkirchen vergeblich

SB, Motorradunfall Bilderbox
Ein tödlicher Motorradunfall ereignete sich gestern im bayerischen Burgkirchen. (SYMBOLBILD)

Ein tödlicher Motorrad-Unfall ereignete sich Sonntagmittag im bayerischen Burgkirchen. Der Biker war ins Schlingern geraten und mit einem entgegenkommenden Pkw kollidiert.

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet das Motorrad eines 58-jährigen Bikers Sonntagmittag auf der B20 im bayerischen Burgkirchen ins Schlingern. Das Fahrzeug krachte auf Höhe des Weilers Hochöster mit dem entgegenkommenden Auto einer Urlauberfamilie aus Sylt zusammen.

Tödlicher Bike-Crash in Bayern

Der 64-jährige Fahrer des Wagens hatte noch versucht, nach rechts auszuweichen, um einen frontalen Zusammenstoß zu verhindern. Der Biker prallte gegen die linke Pkw-Seite. Er wurde tödlich verletzt und starb trotz Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle, teilt die Polizei in einer Aussendung mit.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 04.12.2022 um 10:50 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/burgkirchen-motorradfahrer-stirbt-bei-crash-in-bayern-125688313

Mehr zum Thema