Jetzt Live
Startseite Grenznah
Lkw und Pkw krachen zusammen

Crash bei Teisendorf sorgt für Stau bis Salzburg-Stadt

Zehn Kilometer Blechlawine auf A8

Stau Walserberg, SB FMT-Pictures/FM
Ein Unfall auf der A8 bei Teisendorf sorgte für Stau. (SYMBOLBILD)

Ein schwerer Verkehrsunfall auf der A8 nahe der Anschlussstelle Neukirchen bei Teisendorf (Lkr. BGL) in Bayern sorgte am Donnerstag für Stau bis in die Stadt Salzburg hinein.

Nach einem schweren Verkehrsunfall war am Donnerstagmittag die A8 in Richtung München komplett gesperrt. Am späten Nachmittag wurde die Sperre aufgehoben. Der Stau reichte zu dem Zeitpunkt bereits bis auf die A1 und A10 in der Stadt Salzburg zurück. Der Zeitverlust betrug zwischenzeitlich etwa eine Stunde. Erst am frühen Abend löste sich der Stau auf.

Stau nach Unfall auf A8

Wie die bayerische Polizei berichtet, hatte ein Pkw-Lenker beim Spurenwechsel einen Sattelzug übersehen. Der Fahrer des Lasters versuchte noch zu bremsen, trotzdem kam es zur Kollision zwischen den Fahrzeugen. Durch die Wucht wurden sowohl Lkw als auch Pkw gegen die Mittelleitplanke geschleudert. Umherfliegende Fahrzeugteile beschädigten auch Autos auf der Gegenfahrbahn.

Crash fordert zwei Verletzte

Der 23-jährige Lenker des Unfallautos und seine 20 Jahre alte Beifahrerin wurden bei dem Unfall verletzt. Der Fahrer des Lasters erlitt einen leichten Schock. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf ca. 150.000 Euro.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 13.08.2022 um 12:47 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/crash-auf-a8-bei-teisendorf-sorgt-fuer-stau-bis-salzburg-stadt-124243063

Kommentare

Mehr zum Thema