Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Das Kaiserfest in Bad Ischl

Das Kaiserpaar für mit der Dampflok von Attnang-Puchheim nach Bad Ischl. Aktivnews
Das Kaiserpaar für mit der Dampflok von Attnang-Puchheim nach Bad Ischl.

Bereits zum fünften Mal fuhr das Kaiserpaar mit seinem Gefolge und zahlreichen Gästen im historischen Dampflok-Sonderzug von Attnang-Puchheim nach Bad Ischl in Oberösterreich zur traditionellen Kaiserfest-Eröffnung.

Die Dampflok aus dem Jahr 1920 leistet noch heute über 1000 PS. Für die Fahrt zum Kaiserfest wurde die Lok festlich geschmückt und die historischen Reisewagen hergerichtet. Am Mittwoch, exakt um 10.20 Uhr startete die Fahrt des Kaiserzuges über Gmunden in Richtung Ebensee, entlang am Traunsee. Bevor sich der Zug in Attnang-Puchheim in Bewegung setzte, wurde das Kaiserpaar von Bürgermeister und den Eisenbahner Stadtmusikern verabschiedeten.

In Ebensee angekommen erschallte bereits die Musik der Salinenmusikkapelle Ebensee, um den Kaisertross zu empfangen. Während des fast vierzig minütigen Aufenthalts bestand die Möglichkeit Fotos mit dem Kaiserpaar und den historischen Kleidern der Begleitpersonen zu machen.

Eröffnung Kaiserfest in Bad Ischl

Gegen 12.30 Uhr zog der Sonderzug weiter zur großen Kaisereröffnung im Rahmen der Kaiserwoche nach Bad Ischl. Entlang der Strecke und an den Anfahrtspunkten versammelten sich viele Schaulustige, welche einen Blick auf den historischen Sonderzug werfen wollten und das Kaiserpaar freundlich grüßten.

Wie in alten Zeit wird in Bad Ischl auch heute noch die Anreise des Kaiserpaares gefeiert. Standesgemäß stieg das Kaiserpaar in eine Kutsche um, welche begleitet von der Bürgerkapelle Bad Ischl und den in historisch gekleideten Mitreisenden durch die Altstadt bis in den Kurpark zur feierlichen Zeremonie zog. Nach der Kaiserfest-Eröffnung ging es kurz nach 17.00 Uhr mit Volldampf zurück nach Attnang-Pucheim. (Aktivnews)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 15.09.2019 um 10:55 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/das-kaiserfest-in-bad-ischl-41641570

Kommentare

Mehr zum Thema