Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Drei Personen bei Brand in Wels verletzt

Feuersbrunst im Stadtteil Vogelweide Salzburg24
Feuersbrunst im Stadtteil Vogelweide

Drei Bewohner eines Welser Mehrparteienhauses sind am Samstag gegen 22.30 Uhr bei einem Brand verletzt worden. Zwei Katzen, die sich in der Wohnung befanden, in der das Feuer ausbrach, verendeten. Ermittler suchten am Sonntag nach der Ursache. Der entstandene Schaden war vorerst nicht bekannt, er dürfte aber beträchtlich sein.

Beim Eintreffen der Feuerwehr schlugen die Flammen bereits aus dem dritten Stock des Hauses im Stadtteil Vogelweide. Der Löschtrupp entdeckte eine 61-jährige Pensionistin in ihrer Wohnung, diese stand bereits in Vollbrand. Sie brachten die Frau, die eine schwere Rauchgasvergiftung und Verbrennungen davongetragen haben dürfte, in Sicherheit. Die Rettung lieferte sie und zwei benachbarte Mieter ins Klinikum Wels ein.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 03.03.2021 um 12:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/drei-personen-bei-brand-in-wels-verletzt-44892799

Kommentare

Mehr zum Thema