Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Drei Pkw in schweren Crash auf B306 verwickelt

Drei Pkw wurden Montagnachmittag in einen schweren Verkehrsunfall auf der B306 zwischen Traunstein und Matzing (Lkr. Traunstein) verwickelt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei verfiel ein aus Traunstein kommender Pkw-Lenker in einen kurzen Sekundenschlaf und geriet dabei mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn. Frontalkollision auf der B306 Ein Volvo Fahrer – er blieb unverletzt – konnte noch rechtzeitig in die Wiese ausweichen. Der darauffolgende Renault touchierte den Golf und wurde in die Wiese geschleudert. Das dritte Auto, ein BMW, konnte dem Golf nicht mehr ausweichen – es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Insgesamt wurden bei dem Unfall auf der B306 drei Personen leicht verletzt. Dabei hatten alle Autofahrer Glück im Unglück. Die Polizei Traunstein nahm den Unfall auf, es entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 25.000 Euro.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 02:56 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/drei-pkw-in-schweren-crash-auf-b306-verwickelt-59345458

Kommentare

Mehr zum Thema