Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Drei Schüler randalieren in Bad Ischl

Drei Schüler haben in Bad Ischl randaliert und dabei einigen Schaden angerichtet Bilderbox
Drei Schüler haben in Bad Ischl randaliert und dabei einigen Schaden angerichtet

Eingeschlagene Scheiben, ein zerkratztes Auto, umgeworfene Parkbänke und Verkehrszeichen. Drei Schüler im Alter zwischen 17 und 18 Jahren haben das alles in Bad Ischl (Bez. Gmunden) angerichtet.

Drei Schüler zwischen 17 und 18 randalierten in Bad Ischl. Sie schlugen eine Auslagenscheibe und die Verglasung von Schaukästen und die Heckscheibe eines Autos ein. Außerdem zerkratzten die Drei ein Pkw und warfen Parkbänke um. Sie rissen Blumentöpfe aus und warfen Verkehrszeichen und Baustellenabsperrungen um.  Bei drei Baufahrzeugen und zwei Autos rissen sie Kennzeichen ab und warfen sie weg. Nach kurzen Ermittlungen der Polizei konnten drei Schüler im Alter zwischen 17 und 18 Jahren ausgeforscht werden. Sie zeigen sich geständig, so die Polizei Oberösterreich.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 06.03.2021 um 01:04 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/drei-schueler-randalieren-in-bad-ischl-45015841

Kommentare

Mehr zum Thema