Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Drei Schwerverletzte bei Frontalkollision in Piesendorf

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Christtag in Piesendorf (Pinzgau) ereignet. Eine 71-jährige Pkw-Lenkerin kollidierte auf der B168 mit einem entgegenkommenden Auto. Drei Menschen wurden dabei schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich am Donnerstagmittag auf der Mittersiller Bundesstraße (B168) im Bereich Walchen im Gemeindegebiet von Piesendorf. Eine 71-jährige Pkw-Lenkerin fuhr in Richtung Zell am See, als sie aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Pkw einer Familie aus dem Bezirk Vöcklabruck frontal kollidierte.

Vier Verletzte bei Crash in Piesendorf

Bei dem Unfall wurden insgesamt drei Personen schwer und eine Person leicht verletzt. Anrainer, die den Unfall beobachtet hatten, reagierten schnell, und retteten die Verletzten aus den völlig zertrümmerten Fahrzeugen, berichtet die Feuerwehr Piesendorf auf der Homepage.

 

Drei Menschen wurden schwer verletzt./FF Piesendorf Salzburg24
Drei Menschen wurden schwer verletzt./FF Piesendorf

Schwerverletzte mit Hubschrauber ins Spital geflogen

Zwei der Verletzten mussten sogar mittels Hubschraubern ins Unfallkrankenhaus Salzburg und Krankenhaus Schwarzach geflogen werden. Die beiden anderen Verletzten wurden mit der Rettung ins Krankenhaus nach Zell am See eingeliefert, teilte die Polizei am Nachmittag in einer Aussendung mit. An den Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden.

 

Zwei der Verletzten wurden mittels Hubschrauber ins Spital transportiert./FF Piesendorf Salzburg24
Zwei der Verletzten wurden mittels Hubschrauber ins Spital transportiert./FF Piesendorf

Im Einsatz stand die Feuerwehr Piesendorf mit insgesamt 37 Kräften.

Bei der Familie aus Oberösterreich handelte es sich um einen 51-jährigen Mann, eine 50-jährige Frau und einen 18-jährigen Jugendlichen. Nähere Angaben machte die Polizei vorerst nicht.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 14.04.2021 um 09:01 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/drei-schwerverletzte-bei-frontalkollision-in-piesendorf-46235587

Kommentare

Mehr zum Thema