Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Drei Unfälle in Freilassing

In Freilassing war das bayerische Rote Kreuz am Samstag bei drei Unfällen gefordert. BRK
In Freilassing war das bayerische Rote Kreuz am Samstag bei drei Unfällen gefordert.

Gleich mehrmals krachte es am Samstag in Freilassing: Rotes Kreuz und Polizei mussten zu drei Unfällen im Straßenverkehr ausrücken.

Gegen 13.25 Uhr fuhr ein 55-jähriger Mann aus Freilassing mit seinem Motorroller von Surheim kommend in Richtung Freilassing. In einer Rechtskurve brach ihm das Hinterrad aus, woraufhin er stürzte und mehrere Meter über den Asphalt rutschte. Der Rollerfahrer wurde durch das BRK notärztlich erstversorgt und anschließend mit diversen Knochenbrüchen nach Salzburg ins Krankenhaus eingeliefert.

Auffahrunfall: Salzburgerin verletzt

Knapp eine halbe Stunde später ereignete sich auf der Salzburger Straße in Freilassing ein Auffahrunfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden. Eine 50-jährige Salzburgerin übersah das Ende einer Fahrzeugschlange, die an der roten Ampel wartete, und fuhr mit ihremPkw auf das Auto eines 64-jährigen Fahrzeuglenkers auf. Der 64-Jährige und seine Ehefrau auf dem Beifahrersitz wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Sie wurden vom Roten Kreuz ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Die Salzburgerin blieb unverletzt.

Weiterer Auffahrunfall in Freilassing

Dem nicht genug fuhren gegen 16.30 Uhr auf der Münchener Straße gleich zwei Autos einem davor warteten Fahrzeug auf. Verkehrsbedingt musste der 38-jährige österreichische Vater mit seiner Familie halten. Dies tat auch der nachfolgende 30-jährige Salzburger ordnungsgemäß dahinter. Kein Glück hingegen hatte der Fahrer des dritten Fahrzeugs, ein 35-jähriger Freilassinger. Er bemerkte zu spät, dass die vorderen Fahrzeuge standen und fuhr nach kurzer Vollbremsung auf. Die vorderen Fahrzeuglenker, sowie die mitfahrenden Kinder des Verursachers klagten über leichte Kopfschmerzen und wurden zur Sicherheit zur Untersuchung ins Landeskrankenhaus Salzburg eingeliefert. Insgesamt entstand an allen Fahrzeugen ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 08.03.2021 um 05:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/drei-unfaelle-in-freilassing-45052729

Kommentare

Mehr zum Thema