Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Drei Verletzte bei Pkw-Crash in Regau

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. FF Regau
An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Drei Verletzte forderte am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der B145 in Regau (Bez. Vöcklabruck).

Ein 24-jähriger Deutscher wollte mit seinem Pkw die Salzkammergut Bundesstraße queren und in die Schulstraße Richtung Ortszentrum einbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Wagen eines 32-jährigen Vöcklabruckers, berichtete die oberösterreichische Polizei am Freitag in einer Aussendung.

Regau: Zwei Insassen in Pkw eingeklemmt

Der 24-Jährige und sein Beifahrer, ein 30-jähriger Deutscher, mussten von der Feuerwehr Regau aus dem Fahrzeug befreit werden. Die beiden sowie der zweite Pkw-Lenker wurden in das Krankenhaus Vöcklabruck gebracht. An beiden Autos entstand Totalschaden.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 07.03.2021 um 11:08 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/drei-verletzte-bei-pkw-crash-in-regau-45077746

Kommentare

Mehr zum Thema