Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Dreijährige beim "Snowtubing" in Kössen verletzt

Das Mädchen wurde verletzt. (Symbolbild) Bilderbox
Das Mädchen wurde verletzt. (Symbolbild)

Ein dreijähriges Mädchen ist am Mittwoch bei einer Fahrt mit einem "Snowtubing"-Lift in Kössen in Tirol (Bez. Kitzbühel) verletzt worden.

Laut Polizei hielt sich das Kleinkind beim Aussteigen am Tragseil des Liftes fest und wurde dann mit der Hand zwischen Seil und Umlenkrolle eingeklemmt. Die Dreijährige erlitt Verletzungen an der Hand bzw. den Fingern.

(APA)

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 12.05.2021 um 03:59 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/dreijaehrige-beim-snowtubing-in-koessen-verletzt-55195291

Kommentare

Mehr zum Thema