Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Dreister Täter nutzt den Gottesdienst aus und bricht ins Pfarrhaus ein

Einen dreisten Einbruch leistete sich ein bisher Unbekannter am Samstagabend in Egglkofen (Landkreis Mühldorf am Inn). Während der Pfarrer eine Messe hielt, brach er ins Pfarrhaus ein. Die Polizeiinspektion Mühldorf sucht noch nach Zeugen der Tat.

Der Unbekannte muss in der Zeit zwischen 18.45 und 19.50 Uhr in das Pfarrhaus eingebrochen sein. In dieser Zeit hebelte er dort gewaltsam die Terrassentüre auf und durchsuchte die Räume im Erdgeschoss. Einen Tresor konnte er mit einem in den Räumen liegenden Schlüssel öffnen und eine schwarze Geldkassette mit einem niedrigen vierstelligen Betrag entwenden. Auch nahm der Unbekannte mehrere Bank-Geldledertaschen an sich. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mühldorf unter der Telefonnummer +498631/36730, oder jede andere Polizeidienststelle in Bayern entgegen.
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 13.04.2021 um 11:49 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/dreister-taeter-nutzt-den-gottesdienst-aus-und-bricht-ins-pfarrhaus-ein-59325682

Kommentare

Mehr zum Thema