Jetzt Live
Startseite Grenznah
Autolenker findet Pensionisten

Sturz endet für E-Bike-Fahrer in Altmünster tödlich

71-Jähriger stirbt noch an Unfallstelle

Symb_Ebike Symb_E-Bike pixabay
Ein 71-jähriger E-Biker ist in Altmünster in OÖ verstorben. (SYMBOLBILD)

Verstorben ist ein E-Bike-Fahrer in Altmünster im benachbarten Oberösterreich am Sonntag. Nach einem Sturz kam für den Pensionisten jede Hilfe zu spät.

Ums Leben gekommen ist ein 71-jähriger E-Bike-Fahrer Sonntagnachmittag auf der Großalm Landesstraße im oberösterreichischen Altmünster (Bezirk Gmunden).

Pensionist stirbt nach Sturz mit E-Bike

Der Pensionist dürfte vor einem Haus „vermutlich mit geringer Geschwindigkeit“ gestürzt sein, berichtet die Polizei OÖ in einer Aussendung. Ein vorbeifahrender Autolenker hat den am Boden liegenden Mann entdeckt und gemeinsam mit seinem Beifahrer Erste Hilfe geleistet. Trotz Reanimationsmaßnahmen durch Ersthelfende und Notarzt ist der Pensionist noch an der Unfallstelle verstorben.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 17.08.2022 um 11:18 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/e-biker-stirbt-nach-sturz-in-altmuenster-125055961

Kommentare

Mehr zum Thema