Jetzt Live
Startseite Grenznah
Zwei Verletzte

Doppelter Unfall auf der B145 in Ebensee

In einen Unfallwagen geprallt ist Samstagfrüh eine 55-jährige Autofahrerin auf der Salzkammergut Bundesstraße (B145) in Ebensee (Bez. Gmunden) in Oberösterreich. Kurz zuvor war dort ein 18-jähriger Alkolenker verunfallt.

Der junge Oberösterreicher war bereits ausgestiegen, als es zu dem Zusammenstoß mit dem Pkw der Oberösterreicherin kam. Die beiden wurden in das Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl gebracht.

Heute Morgen um 05:46 Uhr wurden die Kameraden der FF Langwies, FF Ebensee und FF Roith mit dem Stichwort...

Gepostet von Freiwillige Feuerwehr Langwies am Freitag, 22. Februar 2019

B145 in Ebensee gesperrt

Der 18-Jährige war laut Polizei alkoholisiert. Er war vor dem Zusammenprall mit seinem Pkw ins Schleudern geraten und hatte sich auf der Fahrbahn quer gestellt. Die Feuerwehren Ebensee, Langwies und Roith wurden zur Unfallstelle alarmiert. Sie reinigten die Fahrbahn und banden ausgelaufenes Öl. Die B145 in Ebensee war knapp zwei Stunden lang gesperrt.

(Quelle: SALZBURG24)

Aufgerufen am 18.11.2019 um 06:24 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ebensee-doppelter-unfall-auf-der-b145-66199612

Kommentare

Mehr zum Thema