Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Ehepaar verstirbt am Heimweg vom Kirchenbesuch

Ein Pensionisten-Ehepaar verstarb am Freitag bei einem Verkehrsunfall in Münzbach (Bezirk Perg) am Heimweg vom Kirchenbesuch.

Das 80-jährige Pensionisten-Ehepaar aus Münzbach fuhr nach einem Kirchenbesuch gegen 20:30 Uhr nach Hause. Als der Pensionist eine Kreuzung durchfahren wollte, übersah er einen Pkw-Lenker auf der Vorrangstraße. Der Pkw-Lenker, ein 25-jähriger Bürokaufmann aus Münzbach, prallte mit seinem Pkw gegen das Fahrzeug des Pensionisten-Ehepaares.

Ehepaar verstarb an der Unfallstelle

Durch die Wucht des Anpralles wurden beide Pkw von der Fahrbahn in den angrenzenden Acker geschleudert. Der Notarzt und der verständigte Gemeindearzt konnten auf der Unfallstelle nur mehr den Tod der Eheleute feststellen. Das Ehepaar verstarb noch an der Unfallstelle an ihren schweren inneren Verletzungen.

Bürokaufmann erlitt Schock

Der Bürokaufmann erlitt einen schweren Schock und Verletzungen im Brustbereich. Er wurde mit der Rettung ins AKH Linz eingeliefert. An beiden Pkw entstand Totalschaden. Die Fahrbahnreinigung und die Fahrzeugbergung wurden von der Feuerwehr Münzbach durchgeführt. (Sicherheitsdirektion Salzburg)
(Quelle: S24)

Aufgerufen am 01.03.2021 um 02:38 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ehepaar-verstirbt-am-heimweg-vom-kirchenbesuch-59284840

Kommentare

Mehr zum Thema