Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Ein Schwerverletzter nach Leitersturz

Bei dem Sturz von einer Leiter verletzte sich ein Mann am Dienstag schwer. Bilderbox
Bei dem Sturz von einer Leiter verletzte sich ein Mann am Dienstag schwer.

Ein 57-jähriger Maschinenschlosser aus Sierning (Bezirk Steyr-Land) fiel am Dienstagnachmittag beim Bau seiner Gartenhütte in Pfarrkirchen von einer Leiter und verletzte sich schwer.

Der 57-Jährige arbeitete gegen 14.10 Uhr auf der Leiter in einer Höhe von ca. zwei Meter als diese wegrutschte und er dadurch auf einen Betonmischer fiel und am Betonboden zum Liegen kam. Er verletzte sich dabei schwer und wurde, laut Angabe der Polizei, mit dem Rettungshubschrauber ins LKH Steyr geflogen und stationär aufgenommen.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 26.02.2021 um 08:09 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/ein-schwerverletzter-nach-leitersturz-45012343

Kommentare

Mehr zum Thema