Jetzt Live
Startseite Grenznah
Grenznah

Einbrecher stiegen in zwei Schulen ein

Gleich in zwei Schulen haben unbekannte Täter in Waldkraiburg und Mühldorf eingebrochen. Die Einbrecher drangen in die Gebäude ein und hatten es offensichtlich auf Bargeld abgesehen.

In der Nacht zum Samstag stiegen die Täter über ein Fenster in das Schulgebäude in der Franz-Liszt-Straße in Waldkraiburg ein. Sie durchsuchten mehrere Verwaltungsräume, meldete die Bayerische Polizei am Montag. Offensichtlich hatten es die Einbrecher auf Bargeld abgesehen, hieß es.

In derselben Nacht wurde auch eine Schule in der Konrad-Adenauer-Straße in Mühldorf zum Ziel von Einbrechern. Hier gelangten die Täter auf noch nicht geklärte Weise in das Schulgebäude. Im Sekretariat rissen sie einen eingebauten Möbeltresor (Größe ca. 32x20x20 cm) mit wenigen hundert Euro Bargeld Inhalt aus der Verankerung und nahmen diesen mit.

Ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Einbrüchen besteht ist nicht klar.

Wer in der Nacht zum Samstag, 23.10.2010, verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird um Hinweis an die Polizei Waldkraiburg unter Telefon 08683/94470 oder an die Polizei Mühldorf unter Telefon 08631/36730 gebeten.

(Quelle: S24)

Aufgerufen am 21.07.2019 um 04:34 auf https://www.salzburg24.at/news/salzburg/grenznah/einbrecher-stiegen-in-zwei-schulen-ein-59262154

Kommentare

Mehr zum Thema